Mobbing in der Schule

Mobbing in der Schule ist ein Thema, welches Lehrkräfte, Erziehungsberechtigte, Schülerinnen und Schüler bewegt. Schule ohne Mobbing ist möglich - aber nur dann, wenn Prävention nachhaltig stattfindet.

An dieser Stelle werden hilfreiche Informationen zum Thema Mobbing in der Schule veröffentlicht.

Die Landespräventionssstelle gegen Gewalt  und Cybergewalt an Schulen in Nordrhein-Westfalen bietet umfassende Informationen insbesondere auch für den Bereich der Prävention von Cybergewalt.

Mechthild Schäfer, Hannes Letsch und Klaus Starch , LMU München, Department Psychologie - Mobbingforschung, beschreiben in Ihrem neuen Artikel „Evidenzbasiert gegen Mobbing handeln - aber wie?“ Mobbing als systemischer Geschehen, dem auch systemisch begegnet werden muss. Dabei werden die Erfolge verschiedener Interventions- und Präventionsstrategien verglichen. Schäfer et al. beleuchten dabei auch das Dilemma identitätssuchender Jugendlicher im Mobbingprozess und reichern Präventionsstrategien mit Fakten aus der Zivilkcourageforschung an.